Navigation

So schmeckt Frühling

Milde Temperaturen, viel Sonne und der Duft frischer Blüten: Der Frühling ist da! Ein kulinarischer Höhepunkt in dieser Jahreszeit ist der beliebte Bärlauch. Wir zeigen, was das aromatische Gewächs auszeichnet und so köstlich macht. 

 

2160x1215-Baerlauch-Content1.jpg
2160x1215-Baerlauch-Content2.jpg

Pures Frühlingsaroma

Ab März ist die leckere Wildpflanze wieder in unseren Laubwäldern anzutreffen. Sein intensiver Duft unterscheidet Bärlauch von anderen Wildkräutern – er erinnert geschmacklich vielmehr an Knoblauch und Schnittlauch. Damit dient er als frühlingshafte Würze und peppt jedes Gericht auf.

2160x1215-Baerlauch-Content3.jpg

Grüne Frische

Nicht nur sein Geschmack sorgt für Frühlingsgefühle: Passend zur Jahreszeit erhalten Gerichte mit Bärlauch eine satte grüne Farbe, die sie unverkennbar macht. Das frische Grün weckt den Appetit und die Lust, raus in die blühende Natur zu gehen.

2160x1215-Baerlauch-Content4.jpg

Frühlings-Energie

Bärlauch enthält wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Das macht ihn zur idealen Zutat beim Kochen, ganz besonders in der Übergangszeit: Er lässt uns vital in den Frühling starten. Ganz Hartgesottene geben Bärlauch mit verschiedenen Früchten in den morgendlichen Smoothie.

2160x1215-Baerlauch-Content5.jpg

Dekoration zum Anbeissen

Bärlauch gibt auch optisch etwas her. Seine weissen Blüten, die von April bis Mai blühen, sind eine hübsche Verzierung für allerlei Gerichte. Sie sind essbar und schmecken sanft-süsslich nach Knoblauch. Wie wär’s also beim nächsten Gericht mit einer Dekoration aus frisch gepflückten Bärlauchblüten?

2160x1215-Baerlauch-Content6.jpg

Perfekt kombiniert

Besonders gut schmeckt Bärlauch als rassige Ergänzung zu Teigwaren und Pizza. Ob mit Ricotta als cremige Füllung für Ravioli oder zerstampft im Belag eines knusprigen Pizzabodens – sein würziger Geschmack verleiht jedem Frühlingsgericht das besondere Etwas. Ein Klassiker ist das Bärlauch-Pesto: Schon ein Klecks davon macht
warme wie auch kalte Pasta zum Hochgenuss!

Unsere Bärlauch-Hits für den Frühling: